Real Estate Performance Netzwerk

Kostensenkung nicht zu lasten der ProduktivitÄt -
Die Immobilie als Betriebsmittel

Wertsicherung und Wertsteigerung als Ziel der Bestandshaltung - Die Immobilie als VermÖgenswert

Produkte

REMO Kennzahlen

Der REMO-Kennzahlenkatalog stellt eine systematische Zusammenstellung der in REMO generierten immobilienwirtschaftlichen Kennzahlen mit dem Schwerpunkt in der Nutzungsphase dar. In ihm werden auch Kennzahlen aus dem gif-Kennzahlenkatalog oder dem ZVEI-Kennzahlensystem verwendet. Zur besseren Übersicht sind sie zu folgenden Kennzahlenbäumen zusammengefasst:

  • Erstellungskosten
  • Betriebs-, Infrastruktur- und Mietnebenkosten
  • Flächenökonomie
  • Nachhaltigkeit
  • Produktivität
  • Performance

Die Kennzahlen werden sichtweisenscharf aufbereitet (Investor, Mieter, Eigennutzer). Sie dienen zur Unterstützung des Managements bei der Optimierung einzelner Objekte oder Leistungen, des Portfolios, im Rahmen einer Transaktion oder zur Steuerung von Dienstleistern. Darüber hinaus bilden sie eine Kommunikationsplattform zwischen den beteiligten Partnern (z.B. Bestandshalter  Dienstleister).

An dieser Stelle finden Sie zukünftig ausgewählte Kennzahlen zu unterschiedlichen Nutzungsarten für Investoren, Mieter und Eigennutzer.

DER REMO-EINFÜHRUNGSPROZESS: