Real Estate Performance Netzwerk

Kostensenkung nicht zu lasten der ProduktivitÄt -
Die Immobilie als Betriebsmittel

Wertsicherung und Wertsteigerung als Ziel der Bestandshaltung - Die Immobilie als VermÖgenswert

CREIS eG als Competence Center Real Estate Performance gegründet

50 Jahre nach Gründung der DATEV als IT-Dienstleister für Steuerberater soll dieses Modell auf die Immobilienwirtschaft übertragen und so Prof. Schultes „Haus der Immobilienökonomie“ mit Leben erfüllt werden.

Das Erarbeiten fehlender und das Harmonisieren vorhandener Standards und deren Implementierung in eine ganzheitliche, web-basierte IT-Lösung, die das eigene oder betreute Immobilienportfolio über den gesamten Lebenszyklus und über alle Managementebenen managt und steuert ist dabei eine der größten Herausforderungen.  Unsere Partnerschaft mit evans Software ermöglicht dabei auf Wunsch eine durchgehende Lösung für Transaktion - Asset Management - Property Management - Facility Management - Controlling - Performancemessung  und Reporting.

Ökonomisch betrachtet ist das, was sich hinter dem Genossenschaftsgedanken verbirgt, nicht neu: Das Schaffen von Werten durch die gemeinsame Nutzung von Ressourcen. Der Ansatz, Ressourcen nicht zu verschwenden, entspricht in der heutigen „Sharing Economy“ einem wirtschaftlichen Handeln. Wesentliche Vorteile unserer Genossenschaftslösung sind:

  • Einfache Aufnahme von Mitgliedern ohne besondere formale Anforderungen
  • Keine Bewertungsprobleme der Genossenschaftsanteile bei Ein- und Austritt
  • Keine Haftungsrisiken durch Ausschluss der Nachschusspflicht
  • Mitglieder und Handelnde verfolgen die gleichen Ziele, eine Fremdorganschaft ist ausgeschlossen
 

‹ zurück