Real Estate Performance Netzwerk

Kostensenkung nicht zu lasten der ProduktivitÄt -
Die Immobilie als Betriebsmittel

Wertsicherung und Wertsteigerung als Ziel der Bestandshaltung - Die Immobilie als VermÖgenswert

Rahmenbedingungen für Finanzierungen deutlich günstiger eingeschätzt

Mehr als 40 Prozent der Befragten erwarten eine problemlose (Anschluss-)Finanzierung von Immobilienerwerben. Damit hat sich die Erwartungshaltung gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert. Nachdem im Vorjahr über die Hälfte aller befragten Experten bei der Refinanzierung noch mit einer Forderung der Banken zur Erhöhung des Eigenkapitals auf der Seite der Darlehensnehmer rechneten, verringerte sich diese Erwartungshaltung auf unter 40 Prozent der Befragten.


‹ zurück